Skip to main content

Impressum page text

Impressum

Verantwortlich für diese Webseite, auch im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:

Galerie Pugliese Levi
Olga Pugliese Levi
Auguststraße 62
10117 Berlin
T  +49 30 280 911 90
E  mail@puglieselevi.com

USt-IdNr: DE 309453070

 

Copyright & Urheberschutz

Bitte beachten Sie, dass alle Texte, Bilder, Logos und Werke, welche auf dieser Internetseite gezeigt werden, urheberrechtlich geschützt sind. Deshalb ist es ohne vorherige, schriftliche Einwilligung durch den Urheber nicht gestattet, diese Inhalte zu nutzen oder zu kopieren. Falls der Urheber nicht die Galerie Pugliese Levi selber ist, kann sie bezüglich Anfragen zur Nutzung der Inhalte Intermediär sein. Die Galerie haftet nicht für Inhalte auf Internetseiten Dritter, wenn Links auf dieser Internetseite auf solche verweisen.

 

Datenschutzerklärung

An dieser Stelle möchten die Galerie Pugliese Levi (im Folgenden einfach "Galerie" genannt) erläutern, wie, wofür und welche Daten von Besuchern der Webseite, Newsletter-Empfängern und Kunden die Galerie erfasst und speichert. Dies geschieht im Rahmen der ab dem 25. Mai 2018 gültigen Datenschutz-Grundverordnung.

Diese Informationen betreffen Besucher der Webseite, Empfänger der Ausstellungsankündigungen (per E-Mail oder per Post) und Kunden der Galerie.

Besucher der Webseite

Weder die Galerie noch der Webanbieter nutzen auf der Webseite www.puglieselevi.com Cookies.
Die Webseite wird bei einem Anbieter betrieben.
Dieser erhebt und speichert Informationen der Webseitenbesucher ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots. Zu den gespeicherten Informationen gehören: Referrer (zuvor besuchte Webseite), angeforderte Webseite oder Datei, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, verwendeter Gerätetyp, Uhrzeit des Zugriffs und die IP-Adresse.

Empfänger der Ausstellungsankündigungen per E-Mail (Newsletter)

Besucher der Webseite können ihre E-Mail Adresse (und wenn gewünscht auch ihren Vor- und Zunamen) hinterlassen, um über kommende Ausstellungen informiert zu werden. Das Formular dazu befindet sich auf der Seite “Kontakt”.
Die dort gemachten Angaben werden aktuell noch bei dem Anbieter Mailchimp gespeichert. Dort können sie von der Galerie verwaltet und zum Versand der Ausstellungsankündigungen genutzt werden. Der Anbieter hat seinen Sitz in den USA.
Darüber hinaus können Besucher der Galerie vor Ort Ihre Kontaktdaten hinterlassen, um Ausstellungsankündigungen per E-Mail zu erhalten. Diese Kontaktdaten werden lokal gespeichert und zusätzlich entweder temporär oder dauerhaft bei einem europäischen Anbieter für Newsletterversand gespeichert.

Tracking der Ausstellungsankündigungen per E-Mail (Newsletter)

Beim Versenden der Ausstellungsankündigungen per E-Mail werden Techniken genutzt, welche es erlauben sollen zu erkennen, welcher Empfänger die Ankündigung angeschaut oder geöffnet hat. Diese Daten dienen der Ermittlung, ob die E-Mails zugestellt werden konnten oder ob viele als Spam markiert wurden und die Empfänger nicht erreicht haben.
Diese Daten werden innerhalb von sechs Monaten nach E-Mail Versand gelöscht.

Empfänger der Ausstellungsankündigungen per Post

Manche Personen erhalten eine Ausstellungsankündigung per Post. In diesem Fall hat die Galerie lokal diese Kontaktdaten inkl. postalischer Adresse gespeichert.

 

 

Umfang der gespeicherten Daten

Die Galerie speichert Daten von Personen welche den Angaben auf einer Visitenkarte entsprechen. Zusätzlich speichert sie gegebenenfalls einfache Informationen zur Art und Beschreibung des jeweiligen Personenkreises, zu dem der Kontakt gehört (wie zum Beispiel “Besucher der Galerie während der Ausstellung von …” oder “Presse”).
Daten, welche über Namen und E-Mail Adresse hinausgehen, werden in jedem Fall lokal gespeichert und nicht mit Dritten geteilt.

Daten löschen, korrigieren und einsehen (Auskunftsrecht)

Ihre Anfragen, um Ihre Daten bei der Galerie zu löschen, einzusehen oder zu korrigieren, können Sie an mail@puglieselevi.com richten.
Empfänger der Ausstellungsankündigungen per E-Mail finden zusätzlich am Ende der E-Mail jeweils einen Link zum Austragen aus dem Verteiler.
Natürlich sendet die Galerie Ihnen auf Anfrage auch einen Datensatz mit den bei ihr zu Ihnen gespeicherten Daten.

Zweck der Datenspeicherung

Die Daten werden für folgende Zwecke gespeichert:

  • Versenden von Ausstellungsankündigungen, Pressemitteilungen und gegebenenfalls Versenden wichtiger Informationen per E-Mail oder per Post
  • Ausserdem werden die nötigen Daten für die Rechnungsstellung gespeichert

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten für die oben genannten Zwecke werden für die Dauer des Zwecks gespeichert und zeitnah gelöscht, wenn der zweck und damit der Grund für die Speicherung entfällt.
Falls eine Person die Löschung ihrer Daten verlangt, dann werden sie nicht weiter gespeichert.
Daten, welche im Rahmen des Trackings der Ausstellungsankündigungen per E-Mail anfallen, werden spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

Datensicherheit

Lokal gespeicherte Daten werden verschlüsselt gespeichert und sind nur zwei Personen zugänglich.
Sicherungskopien sind ebenfalls verschlüsselt.

Bei Drittanbeitern gespeicherte Daten (höchstens Name und E-Mail Adresse) sind bei namhaften Anbietern gespeichert und dürfen nicht durch Dritte genutzt werden.

Anzahl der E-Mails und Informationen

Die Galerie informiert ca. 6 bis 10 mal pro Jahr mit Ausstellungsankündigungen per E-Mail und/oder per Post. In gleichem Umfang werden auch Pressemitteilungen versandt. Darüber hinaus sind anlassbezogene E-Mails in geringerem Umfang möglich.