Skip to main content
Künstlerbiographie

Birgitte Lund, geboren 1959 in Kopenhagen, ist bildende Künstlerin. Sie studierte Textildesign und Drucktechnik an der Designschule der Königlich Dänischen Kunstakademie (KADK) von 1979 bis 1984 und Kupferdruck beim Niels Borch Jensen Workshop von 1995 bis 1997, beide in Kopenhagen. Sie ist Mitglied der Dänischen Vereinigung Bildender Künstler (BKF) und arbeitet seit 2010 als Kunstlehrerin an der Dänischen Nationalgalerie.

Birgitte Lunds Werke sind welt- weit in privaten und Firmensammlungen vertreten. Birgitte Lund hat in den letzten Jahren eine Reihe von Stipendien und Förderungen, Künstleraufenthalten und Preisen erhalten, darunter von der Anna E. Munch Stiftung und der Grosserer L.F. Foght Stiftung.

Birgitte Lund lebt und arbeitet in Kopenhagen.

Birgitte Lund